Rosalinde Haller 

mediale Beratung+Parapsychologie+Astrologie+Energetik+Tierkommunikation+Alte Heilkunst-Wenden, Tel: 0043 1 208 38 38 rosalinde.haller@hellsehen.net

 

Willkommen auf der Startseite von Rosalinde Haller!  


"Jahr 2018" Seite in Arbeit!!!! 

 

Neue Prognosen


Zurück zur Übersicht

15.09.2017

Die Orakelstunden vom 05.09.2017

Wandel
Der 23.09.2017 wird in esoterischen Kreisen (speziell in Amerika) sehr hoch gejubelt. Ich persönlich sehe aber nicht, dass genau dadurch die „Endzeit“ eingeleitet wird. Die Auswirkungen sollen ja im israelischem Gebiet besonders spürbar sein. Wie ich sehe gibt es die Chance, dass es mit Israel – Palästina etwas friedlicher wird. Manche warten dort nun auf das „Kommen des Messias“. Es geht am 23. speziell um eine Sternenkonstellation wie sie nur alle 6.000-7.000 Jahre vorkommt. Mond, Jupiter, Sonne, Merkur, Mars und Venus sind speziell gereiht. Man geht auf die Offenbarung 12/6 nach Johannes (großes Zeichen der Endzeit) zurück. Was sicher stimmt ist, dass sich unsere Erde energetisch stark verändert. Kulturmäßig befinden wir uns ebenfalls in einer Endzeit. Ähnlich wie auch bei der letzten Konstellation Kulturen zu Ende gingen. Das Himmelszeichen steht für Lernen, Wandlung und Umsetzen. Eine neue Bewusstseinsschwingung ist für viele spürbar. Essen / Nahrung / Energie wird hinterfragt und neu gestaltet. So gesehen gehen wir in die „Endzeit des altes Verhaltens“. Viele sehen das Sternzeichen Jungfrau mit den 12 Sternen Krank um das Haupt, wieder als Zeichen am Himmel des Sternbildes „Jungfrau Maria“. Im Judentum waren übrigens 1217 / 1517 / 1917 bedeutende Jahre. 2017 kann sich dort wieder einiges tun.

Nationalratswahlen
Meine derzeitige Wahrnehmung bezüglich der Nationalratswahl 2017 wäre:
ÖVP etwa 30%
FPÖ etwa 24%
SPÖ etwa 21%
Grüne etwa 7%
Pilz etwa 6-7%
Neos etwa 6-7%
Andere etwa 3-4%
Die eheste Konstellation zeigt im Moment auf Schwarz und Blau.

Geld
Die Abschaffung des Bargeldes wird von der EU heimlich still und leise weiter voran getrieben. Dabei werden 85% aller Zahlungen (weltweit) in bar abgewickelt. In Österreich noch mehr. Die Regierungen hätten gerne die totale Kontrolle über ihre Bürger. Ein Horrorszenario an Willkür. Auch die neuen Bit Coin Währungen bergen in dieser Hinsicht keine Lösung. Es gibt diese nicht in bar. Man wird einige Jahre Steigerungen damit einfahren, dann bringen staatliche Regelungen Probleme damit



Zurück zur Übersicht




 

 

968655