mediale Beratung+Parapsychologie+Astrologie+Energetik+Tierkommunikation+Alte Heilkunst-Wenden, Tel: 0043 1 208 38 38 rosalinde.haller@hellsehen.net    0043 664 535 33 82           

Jahr 2020



Jahr 2020


Zurück zur Übersicht

25.11.2019

Das keltische Baumhoroskop

Die Tanne 2. bis 11.1. und 5.7. bis 14.7.
Sie ist die Wächterin und das Symbol der Geburt des Neuanfanges, des wiederkehrenden Lebens. Sie wird als Mitarbeiterin sehr geschätzt. Sie ist eher zurückhaltend und anspruchsvoll in zwischenmenschlichen Beziehungen. Wirkt manchmal verschlossen.

Die Ulme 12.1. bis 24.1. und 15.7. bis 25.7.

Sie ist der Baum der Gerechtigkeit, Kraftquell, strahlt Zuversicht aus, es sind in sich ruhende Menschen, tolerant und strahlen vor Lebensfreude.

Die Zypresse 25.1. bis 3.2. und 26.7. bis 4.8.

Sie ist das Symbol für Auferstehung und Wiedergeburt. Diese Menschen sind lebenshungrig, aktiv, wissbegierig oft Lebenskünstler gerne unabhängig und haben viel Rückgrat.

Die Pappel 4.2. bis 8.2. und 1.5. bis 13.5.

Sie sind elastisch, weich, nachgiebig, haben eine rasche Auffassung, sind flexibel, sehr offen, universell, intelligent, gute Kommunikation, oft Weisheit, gute Gestaltungsgabe. Leichte Vermehrung in jeder Hinsicht….

Die Zeder 9.2. bis 18.2. und 14.8. bis 23.8.

Sinnlich, großartige Geruchsnerven, mutig, tolerant, große Führungsqualität, gutes Selbstbewusstsein, Feurig.

Die Kiefer 19.2. bis 29.2. und 24.8 bis 2.9.

Lichtgestalten, praktisch, Ordnung liebend, pragmatisch, fest im Leben stehend, geschickt, relativ anspruchslos.

Die Weide 1.3. bis 10.3. und 3.9. bis 12.9.

Sie ist flexibel, elastisch, belastbar, praktisch, verträumt, enorme Einsatzbereitschaft, Erfindergabe.

Die Linde 11.3. bis 20.3. und 13.9. bis 22.9.

Absolut wahrheitsliebend, starke mütterliche Gefühle, beschützend, fürsorglich, kritische Beobachter, in sich ruhend.

Die Eiche 21.3.

Überlegt, geduldig, fest in der Meinung, große innere Kraft, widerstandsfähig, Lebensfreude. Die mütterliche Herrscherin. Ist etwas BESONDERES Selbständigkeit (genießen)


Die Haselnuss 22.3. bis 31.3. und 24.9. bis 3.10.

Sie steht für das Symbol der Weisheit, die Hasel ist also klug, ehrlich. gefühlvoll, mitfühlend, ehrlich, tolerant, hilfsbereit, großzügig, umsichtig, charmant, oft die unauffällige Genießerin.

Die Eberesche 1.4. bis 10.4. und 4. 10. bis 13.10.

Diese gilt laut Überlieferung als Schutz gegen böses (böse Wünsche) Sie ist die Glücksbringerin. Eberesche Menschen sind hilfsbereit, visionär, verantwortungs-bewusst, gute Selbstreflexion, gerecht, innere Schönheit.

Der Ahorn 11.4. bis 20.4. und 14.10. bis23.10.

Weitfliegende Planer, ehrgeizig, ideenreich, offen, unterhaltsam, Rebellen willensstark, starke Identität, intuitiv.

Der Nussbaum 21.4. bis 30.4. und 24.10. bis 2.11.

Oft eher gedrungener aber jedenfalls starker Wuchs. Spenden anderen Schatten und Schutz. Sind tiefsinnig, kraftvoll, stark, arbeiten hart.

Die Eibe 3.11. bis 11.11. und 1.5. bis 14.5.
Der heilige Baum, die mächtige, dunkle, steht für Tod, Wiedergeburt und Neuanfang, Sie sind Philosophen, geduldig, anpassungsfähig.

Die Kastanie 12.11. bis 21.11. und 15.5. bis 24.5.

Redlich, gerecht, Weltverbesserer. Ich will seine Lieben gut versorgt wissen.


Die Esche 25.5. bis 3.6. und 22.11. bis 1.12.

Laut Überlieferung werden aus Ihren Zauberstäben gemacht. Hart und trotzdem elastisch ist die Esche Qualität. Unkonventionell, kreativ, praktisch, strebsam. eine Netzwerkerin.

Die Hagebuche (Hainbuche) 2.12 bis 11.12. und 4.6. bis 13.6.

Schätzt man wegen des harten Holzes, Ästheten, sensibel, sehr engagiert, beliebte Partner, sehr sozial, arbeiten hart.

Die Feige 12.12. bis 21.12. und 14.6. bis 23.6.

Viel Lebensfreude und Mut, Manchmal die süße Qual der Wahl empfindsam, gefühlsbetont, optimistisch, fröhlich geschätzt.

Die Birke 24.6.

Mit den Zweigen kann sich laut Überlieferung vor bösen Geistern und Gedanken schützen. Birke Menschen haben Kraft, Energie und enormen Ehrgeiz, strebsam.

Der Apfelbaum 23.12. bis 1.1. und 25.6. bis 4.7.

Der Baum der Liebe (Eva) und der Mythologie, die reine Weiblichkeit (Maria)
Er ist einer der sieben heiligen Bäume. Er ist fähig das Immunsystem der Menschen zu stärken. Apfel Menschen sind äußerst positiv und haben viel Lebensfreude.

Der Olivenbaum 23.9.

Herbstanfang, Lebensreife, Erfahrung, tiefsinnig, vielseitig begabt. Offen für Neues, modebewusst. Harmonie bedürftig, emotionaler Tiefgang.

Die Buche 22.12.

Entzündungshemmende Wirkstoffe, menschenfreundlich, Anerkennung wichtig schätzt die Ordnung im näheren Umfeld (Familie, Firma)



Zurück zur Übersicht


 

Karte
Anrufen
Email