Mediale Beratung+Parapsychologie+Astrologie+Energetik+Tierkommunikation+Alte Heilkunst-Wenden, Tel: 0043 664 53 53 382  rosalinde.haller@hellsehen.net        Fr. Haller steht Ihnen auf Grund der neuen Geistheiltätigkeit für das Hellsehen nur mehr eingeschränkt für Verfügung (es kann zur etwas Wartezeiten kommen). Terminwünsche unter:  0043 664 53 53 382 (Name, Ihre Tel Nummer und Anliegen hinterlassen). Fr. Haller ruft Sie zurück. 

Das Jahr 2021

Jahr 2021


Zurück zur Übersicht

14.12.2020

Persönliche Aussagen

Die Menschen sträuben sich gegen die zunehmende digitale Überwachung und das Eintrichtern von Vorschriften über öffentliche Medien.
Es kommt eine Art Grüner Überwachungskommunismus mit dem Vorwand nur auf Gesundheit und Sicherheit der Bürger zu schauen.
In Wahrheit will man kontrollieren, die Menschen stellen sich im Spätsommer/Herbst vermehrt dagegen. Man will quasi „Corona“ nicht mehr hören.
Es gibt Tendenzen die Wirtschaft weiter zu zerstören. Nicht zuletzt um vom drohenden Geld und Werte Verfall, unter dem Deckmantel von Corona abzulenken.
Im Herbst beginnt Phase 1 des Abwärts-Trends. Vor alles spürbar bei Geschäfts- und Stadtimmobilien.
Ab Sommer 2022 wird es punkto Geld-Wert eng. Das leitet dann auch den Versuch des Bargeld Endes ein. Dies schätze ich jedoch später, etwa 2024. Man will nur mehr Bezahlung über Karten, um alles besser kontrollieren zu können.
Beachtlich viele Einkaufszentren und ähnliches sind nicht mehr rentabel, stehen vermehrt leer und werden Schritt für Schritt dann für öffentliche Zwecke verwendet. (Jugend Treffs, Alterstreffs, Praxen, Kindergärten, öffentliche Betreuungs- und Beratungsstellen, günstige Ausspeisungen, Wärmestuben so wie früher, um weniger heizen zu müssen)
In der Öffentlichkeit tiefgreifende Veränderungen. Von Menschen, welche die Maßnahmen jetzt noch etwa 75% mittragen, bleiben dann ab Frühling/Sommer nur mehr etwa 30% übrig. Dann kann die Regierung nur mehr erschwert agieren.
Es gibt ab Herbst 2021 schwere Krisen und In-Frage-Stellungen.
Ab Frühling 2022 dann Bruch Gefahr, in vielen Bereichen, auch politisch. Die Grünen halten sich teilweise raus, um Umwelt Themen nicht zu gefährden.
Es wird mit Jobs vermehrt schwierig, es gibt noch eine weitere Steigerung von Arbeitslosigkeit um etwa 20%. Dies zehrt an den Kräften der Menschen.
Es wird zunehmend schwieriger, für die Verantwortlichen, Kritiker am System bzw. den Vorschriften und Verordnungen als Phantasten und Verschwörungstheoretiker hinzustellen.
Es wird ein gewisses weltweites System der Wohlstandsvernichtung für den Mittelstand zu Gunsten der ganz Großen erkannt und nicht GUT geheißen.
Individualismus und neue Risikofreude bringt vereinzelte Erfolge.
Die Kommunikation, der Handel, die lebenslang aufgebauten Werte sind in Gefahr. Die Nutznießer der Entwicklung sind ausschließlich die großen Konzerne und Online-Firmen. Auch die Psyche der Menschen, besonders der Alten und Kinder, Teenager wird absolut überstrapaziert. Daher werden dann auch Betreuungen nötig.
Die Situation 2021 zehrt an den Kräften von 90% der Menschen, Sie fühlen sich erschöpft, ausgelangt, missverstanden und nicht wirklich unterstützt, eher in Stich gelassen.
Aus der Krise zu lernen, wird fast unmöglich.
Es tritt vermehrt die berechtigte Existenz Angst auch um Geld und Ersparnisse auf. Durch das viele Geld drucken für Hilfsmaßnahmen, wird das Jahrzehnte lang ehrlich erarbeitete Geld immer wertloser.
Es wäre ratsam, Fonds und Lebensversicherungen schon bis etwa Mitte 2021 in Edelmetalle zu tauschen.
Sie können noch kurzfristig auf Gold umsteigen, es wird noch steigen. Wenn jedoch der Euro crasht, wird man die neue Währung Gold – anbinden und somit Gold unter staatlichen Besitz Anspruch stellen mit dem Ziel, den Wert pro Unze auf etwa 840€ festzulegen. Also fast mehr Verlust als mit dem Euro, welchen ich im Wert von etwa 40% gegenüber jetzt sehe. Ein Wechsel in Platin, Silber, Singapur Dollar, weltweite ETF Aktien kann ein Auswegs-Tipp sein. Letztere wird allerdings durch den Euro-Crash ebenfalls verlustbehaftet sein.
Häuser und Wohnungen werden nach dem Geld-Crash ebenfalls enorm an Wert verlieren. In der Stadt mehr als am Land.
Dies deswegen, weil Kreditzinsen nach dem abgeschafften Euro sprunghaft ansteigen. (Es gibt dann wenig neues Geld und daher werden die Kredite teurer). In der Regel 12-16% ähnlich wie in den 1960er Jahren. Daher kommen viele Realitäten auf den Markt und drücken auf den Preis.
In den Städten können kaum mehr geförderte Wohnungen gebaut werden. Als Abhilfe wird es ein neues Miet-Rechts-Gesetz geben. Leerstände werden stark besteuert und der Quadratmeter Mietpreis wird bis etwa 130 Quadratmeter amtlich festgelegt. (Ab dann Luxus und frei.) Ich sehe einen Richtpreis von etwa 8,50 pro Quadratmeter. Daher sind Einleger Wohnungen auch nur zum Teil als Alters Sicherheit gut.
Ab 2022 gibt es dann neue Aufbruchsstimmung, allerdings sollte man dies geldmäßig mit Vorsicht betrachten. Sogar 2023 trauen die meisten Menschen einem scheinbaren Aufschwung nicht. Ab da gibt es dann aber radikale Veränderungsprozesse.
Es hilft sich 2021 auf Liebe, Freundschaft und neue Familien Zusammengehörigkeit zu konzentrieren, das dem hilft die Last der Verantwortung zu tragen.
Für die kommenden unproduktiven Jahre vorzubauen wird wichtig.
Man kann auch vieles neu ordnen und strukturieren, aber es erfordert viel Disziplin.
In der Öffentlichkeit wird etliches aufgedeckt in Rechtsprechung und Gesetzgebung kommt es zu restriktiven Maßnahmen. Dies bringt wiederum Unruhe mit sich.
Die Menschheit ist gezwungen sich neu aufzustellen. Die Aussagen eines deutschen Politikers das die Not die Menschen zwingen wird, sich zu beugen wird nicht gutiert, der Widerstand wächst.
Bei Naturkatastrophen sind keine besonderen Verstärkungen punkto Vulkan, Erdbeben spürbar. Die Klima Veränderung mit Ihren negativen Auswirkungen wie gebietsweiser Stark Regen/Überschwemmung, Brände Kalifornien/Griechenland, Meeres-Plastik Verschmutzung/Atom Müll Recycling Probleme etc. ist jedoch leider weiterhin und eher noch kritischer zu erwarten.
Es wird als Lichtblick in der medizinischen Forschung, sogar auch speziell in Österreich großartige Ergebnisse geben, welche für die Menschheit von Bedeutung sind. Die negative Seite der Medaille ist die übermächtige Pharma-Lobby deren Geld und Einflussnahme weiter steigt. (Corona und ähnliche Impfungen etc.)
Das positive an diesen Entwicklungen wird sein, dass Menschen mit gleichen Ansichten näher zusammenfinden und dies auch wertschätzen. So überstehen wir die Krise. Die Farben Gelb und Grün stehen für Wachstum, Bereinigung, gute Gespräche und Festigung des Erreichten und können uns etwas unterstützen.

Alle 4000 Jahre kommt eine total neue Kultur, jetzt ist es wieder soweit.
Ein neues Bewusstsein entsteht. Alle 500 Jahre geht es kulturell und finanziell in einer Wellen Bewegungen auf und ab. Von 1500 – 2000 ging der Westen nach Oben. Von 2000 – 2500 überflügelt der Osten den Westen.
Wissenschaftliche Revolutionen sind zu erwarten.
Eine neue Energie – Konstellation bringt eine neue Aufstellung für die Menschen. Es kommt eine neue Zeit eine Transformation.
Es gibt viel Spiritualität. Die Menschen denken um und wichtige Struktur werden umgestaltet. Erneuerungen finden statt. Neue Technologien erleichtern Tätigkeiten. Durch die neue geistige Ausrichtung fühlen wir uns dann wieder wohl.
Eine neue menschliche Nähe wird geboren.






Zurück zur Übersicht





Karte
Anrufen
Email