Mediale Beratung+Parapsychologie+Astrologie+Energetik+Tierkommunikation+Alte Heilkunst-Wenden, Tel: 0043 1 208 38 38 rosalinde.haller@hellsehen.net                                                   0043 664 53 53 382                                                      Auf Grund des Ablebens meines Ehemannes ist mein Büro nicht mehr besetzt.  Es gibt aber weiterhin mediale Termine bei mir. Bitte wählen Sie für Termin Vereinbarung die Handy Nummer 0043 664 53 53 382. Sprechen Sie Name und Telefon Nummer auf die Mail Box, ich rufe Sie dann gerne zurück.       

Tagesenergien 2020. 

 


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

28.12.2019

TAGESENERGIEN JÄNNER 2020

Mittwoch 1.1. 2020.
Neujahr. Der Mond nimmt zu und ist im Fisch. Machen Sie ein Glücks-Ritual. Achten Sie auf Ihren unteren Beinbereich Füße und Zehen. Es gibt viel Sensibilität, sie können kräftigen, regulieren. Wichtig ist aber auch ausspannen. Der Körper nimmt stark auf (Vorsicht auf das Gewicht). Schädliches wirkt stark. Vorsicht beim Alkohol-Konsum. Masken und Entspannungsbäder sind jetzt gut. Genießen Sie mit Freunden und Partner den Tag. Heute Ausräuchern zum Beispiel mit Salbei reinigt und schützt das Haus. Deckt der Schnee Neujahr die Felder zu, legt sich der Weizen bis Roman zu.
Donnerstag 2.1.2020.
Der Mond geht vom Steinbock in den Widder. Die Gedanken sind leicht. Daher fällt aber auch die Konzentration auf die Arbeit fallweise schwer. Spannen Sie zwischendurch kurz aus. Sie sind aber auch vielseitig und kommunikativ. Die Kopfbereich-Energie führt leicht zu Kopfschmerzen. Genug Wasser und reizarme Getränke zu sich nehmen und Sauerstoff-Lüften ist wichtig. Medikamente sind heute stark wirksam. Genau dosieren ist wichtig. Lässt Makarius die Sonnescheinen, wird der September keine Tränen weinen.
Freitag 3.1. 2020
Der Mond nimmt zu und steht im Widder. Ein Tag der Fülle, tiefe. Einsichten, sehr gute Intuition vorhanden. Meditationen sind begünstigt. Heute sollten Sie Ausgehen. Die Lust am Flirten ist groß. Der Körper neigt zu Wasserstauungen. Trinken Sie einen Selleriesaft. Brennnessel und Goldruten-Tee ist sehr ratsam. Bewegung ist jetzt gut. Im Allgemeinen heute nicht Zuviel Kaffee und Schokolade zu sich nehmen ist ratsam. Heute sollten Sie Ihre Haare nur kurz waschen. Schneiden nur für Locken-Frisuren. Tummeln sich heute am Abend noch Meisen am Futterhaus bleibt baldiger Neuschnee nicht aus.
Samstag 4.1.2020
Der Mond nimmt zu und geht vom Widder in den Stier. Bei dieser Mondenergie handelt man sehr spontan. Die Kraft nimmt zu. Sie können Ihr Selbstbewusstsein gut aufbauen. Wenn frostfrei setzen von Frucht bringenden Bäumen und Sträucher gut möglich. Entspannung ist wichtig. Sie sind heute oft ein wenig wie ferngesteuert. Achten Sie auf Ausgewogenheit zwischen Herz und Hirn. Aktivitäten wie Sport aber auch Flirt und Erotik ist sehr gefragt. Wenn Angela starke Fröste bringt, dem Winter noch mancher Schlag gelingt.
Sonntag 5.1.2020
Achten Sie auf Ihren Hals, Nacken und Kieferbereich. Sie sind beharrlich. Die Kraft nimmt zu. Etwas Unzufriedenheit sollten Sie besser im Zaum halten. Sie können jetzt vieles Umsetzen. Sinn und Chance auf Gewinne ist jetzt gegeben. Der Meisterweg der Weisheit kann auch Traurigkeit beinhalten. Die Partnerschaft läuft harmonisch. Ein Essen zu zweit bringt Lebensfreude. Geldangelegenheiten sollten überlegt angegangen werden. Die Energie dafür ist gut. Wenn heute Gerlach Regen fällt erst wieder Antonius (17.1.) es dem Schnee gefällt.
Montag 6.1. 2020
Heiligen Drei-König-Tag. Es ist das älteste kirchliche Fest. Sternsinger ziehen umher. Man kann den Haussegen C+M+B lateinisch Christus Manisonem Benedictat (Christus segne dieses Haus) anbringen lassen. Dies soll vor Unheil schützen. Der Mond nimmt zu und ist im Stier. Sie suchen nach Struktur und Wahrheit. Es gibt Lösungsansätze. Es wäre der letzte große Räucher-Tag. Damit reinigen Sie Ihr Haus Räuchern Sie mit Beifuß das bringt Kraft und Mut.
Dienstag 7.1.2020
Der Mond ist bis zu Mittag im Stier. Der Vormittag wäre daher gut für Hochzeiten. Die Energie bringt sehr viel Beständigkeit. Der Nachmittag viel gute Feier und Party-Stimmung. Ein Tag aber auch mit viel Unentschlossenheit. Die Kräfte nehmen zu. Es gibt starke Beschleunigung und Tempo. Der Weg ist frei und neue Schritte haben große Wirkung. Erfolg ist möglich. Geschäftsbeziehungen können Sie gut Ausweiten. Gespräche laufen gut. Hat der Frost den Wald um Raimund im Griff friert fest zu Antonius (17.1.) im Fluss jedes Schiff.
Mittwoch 8.1.2020
Der Mond steht im Zwilling und nimmt zu. Soziale Treffen und Meditation sind jetzt sehr gut für Sie. Ein emotionaler Film tut Ihrem Gemüt jetzt gut. Zugluft vermeiden. Achten Sie auf Hals, Lunge, Rippen, Kiefer, Ohren und den Nacken.
Bereich. Stimmbänder sollten nicht überlastet werden. Malzbonbons und Black Current helfen. Eine Chalzedon-Kette um den Hals legen hilft ebenfalls. Berberitzen Saft (auch eingedickt) wird in der Volksheilkunde bei Lungen, Leber und Darmproblemen empfohlen. Wenn es heute St.Severin gefällt bringt er große kält.
Donnerstag 9.1. 2020
Der Mond nimmt zu, geht vom Zwilling in den Krebs. Achten Sie auf Magen, Zwerchfell, Milchdrüsen die Leber und Galle. Ein Artischocken Tee würde entgiften. Heute handeln sie eher nach dem Gefühl als dem Verstand. Sie haben hohe Startkraft. Sie sind produktiv und Ihre Idee sin praktisch. Organisieren Sie neu. Sie können sich richtig genussvoll in Ihre Pflichten stürzen. Beachten Sie aber auch Ihr großes Sicherheitsbedürfniss. Scheint an Gregor die Sonne herrscht bei den Bauern eitel Wonne.
Freitag 10.1.2020
Es ist Vollmond im Krebs. Ein Tag voll Gefühl liegt vor Ihnen. Ein bisschen Relaxen sollten Sie in Ihren Tag einplanen. Präzessieren tut gut. Inspirieren Sie Ihr Umfeld. Die Konversationen fließen leicht. Sie fühlen sich Geistig wendig. Starke Energien wirken auf Körper und Psyche. Körper und Organe sind stark durchblutet. Seelische Konflikte können erkannt und aufgearbeitet werden. Beachten Sie aber Das gesamte Spektrum. Wenn im Winter die Sonne rot untergeht, es wegen warmer Luft oft schlecht für den Schneemann steht.
Samstag 11.1.2020
Neue Ideen und Impulse kommen hoch. Diese sollten Sie annehmen und verwirklichen. Es gibt starken Seelischen Tiefgang voller neuer Intuitionen. Kreative Menschen sollten die Energie nutzen. Ein sehr guter Tag an dem tiefe Einsichten möglich sind. Ein wenig Rückzug tut aber auch gut. Achten Sie auf das Lympfsystem. Es kommt jetzt leicht zu Wasseransammlung im Körper. Indischer Nieren/ Blasentee ist sehr hilfreich. Lateinischer Namen,,FOLIUM ORTHOSIPHONIS´´. Füllt Lucius mit Schnee die Felder bringt Matthias am 24. den Frühling in Flur und Wälder.
Sonntag 12.1.2020
Der Mond nimmt ab und ist im Löwen. Mut treibt Sie an. Die Energie entspannt. Es gibt viel Kraft. Achten Sie auf Herz, Kreislauf, Wirbelsäule und Rückenmark. Das Gemüt ist sonnig. Es gibt aber zwei Seiten. In der Liebe Vorsicht, es kommt leicht zu Eifersucht. Leidenschaft dominiert. Es ist die Zeit sich an einer erbrachten Leistung zu erfreuen. Sie können jetzt leichter Entschlacken und abnehmen. Herz und Kreislauf können gut mit Weißdorn-Extrakt (aus der Apotheke) gestärkt werden. Im Haushalt sollten jetzt trockene Reinigungen vorgenommen werden. Hat heute Tatjana Sonnenschein im Geleit, hält sich ein freundlicher September bereit.
Montag 13.1.2020
Der Mond nimmt ab und ist im Löwen. Die Energie aktiviert, vibriert. Materieller Erfolg und viel Aktivität sind daher gut möglich. Sammeln Sie Informationen. Diese sind für einen Neustart gut anwendbar. Organisieren läuft wie von selbst. Aufruhr könnte aber Unruhe bringen. Nicht nervös werden ist jetzt wichtig. Turbulenzen und Abwechslung ist heute zu erwarten. Trainieren Sie Ihre Zirbeldrüse. Meditationen jeder Art, bauen auf. Schwirren um Hilarius Mücken übern Mist der Winter wieder nach zehn Tagen die Wärme frisst.
Dienstag 14.1. 2020
Der Mond nimmt ab und ist in der Jungfrau. Seine Energie entspannt Gesunder tiefer Schlaf ist wichtig. Je dunkler Sie nachts schlafen umso kraftvoller werden Sie Tagsüber sein. Tagträume können helfen Ihre Zukunft zu gestalten. Lassen Sie diese zu. Bauen Sie emotionalen Stress ab. Achten Sie auf Ihren Stoffwechsel und die Verdauung. Verkäufe bringen gute Ergebnisse. Forsten Sie Ihre Geldanlagen durch. Sortieren und ordnen, sowie entrümpeln bringt neue Energie. Guter Tag für Malerarbeiten. Ein guter Tag, um Zimmerpflanzen umzutopfen. Heute zu Engelmar Wolken befreit hält viel Kälte bereit.
Mittwoch 15.1.2020
Der Mond nimmt ab, geht von Jungfrau in die Waage. Bei dieser Mondenergie sollte Sie sich mit Kritik zurückhalten. Erste Umsetzungen neuer Ideen, Gedanken, Projekte sind begünstigt. Das Handwerk hat heute goldenen Boden. Sie sind praktisch. Erledigen Sie heute anstehende Reparaturen. Die Grundhaltung ist sozial. Helfen und Helfen lassen ist das Thema. Der Stress-Abbau zwischen Kollegen, Partnern ist heute erleichtert. Nutzen Sie diese Energien. Abends Ausspannen und Chillen bringt neue Lebenslust. Wenn der Boden Frostfrei ist können Sie schon im Freien Primeln setzen.

Donnerstag 16.1.
Es ist ein starker ,,Gemüts Tag´´. Sie können sich und Ihre Kraft leicht entfalten. Die Lebenskraft steigt. Nehmen Sie sich nicht allzu viel Arbeit vor, damit Sie auch genießen können. Leben Sie den gesunden Egoismus, er tut Ihnen gut. Es gibt viel Harmonie, Charme und Sinn für die schönen Dinge. Atmen Sie durch. Sie können alle Wogen glätten. Sogar alte Probleme können Sie relativieren. Der Mond nimmt ab, steht in der Waage. Achten Sie auf Hüften, Niere Blase, Gleichgewicht. Schlüsselblumen Tee hilft gegen Erkältung, Schwäche, Schwindel und Schlaflosigkeit. Sie sollten diesen Tee 3-mal täglich für eine längere Zeit trinken.
Freitag 17.1.
Lassen Sie alles ein wenig fließen. Bäder, Wellness, Massagen sind jetzt sehr aufbauend. Sie sind oft ein wenig ferngesteuert, gedankenverloren. Lassen Sie los. Resultate können Sie am besten erreichen, wenn Sie heute welche anpeilen, welche ohne Anstrengung möglich sind. Unvorhergesehenes passiert heute des Öfteren. Zufälle sind eher Schicksal. Der Mond nimmt ab. Er geht von der Waage in den Skorpion. Achten Sie auf Haut, Prostata, Gebärmutter. Schwangere sollten sich jetzt besser schonen. Bauernregel: Wenn heute zu Antoni die Luft sehr klar, wird es ein eher trockenes Jahr.
Samstag 18.1.
Versuchen Sie tolerant zu sein, es gibt energetisch die Neigung zu Unzufriedenheit. Leicht kommt das Gefühl auf unter Druck zu stehen. Lernen Sie etwas abzuwarten. Ein guter Tipp wäre in Gedanken bis 10 zu, bevor man eine unüberlegte Antwort gibt. Beschäftigen Sie sich etwas mit Glaubens-Grundsätzen und Ethik Fragen, es tut Ihnen und Ihrer Psyche gut. Der Mond nimmt ab, ist im Skorpion. Im Haushalt sind alle nass Reinigungen sehr gut machbar. Bauernregel: An Margareta, soll der Frost am Throne sitzen, soll der Bauer im Juli schwitzen.
Sonntag 19.1.
Nehmen Sie sich Zeit für sich dann fühlen Sie sich nicht eingeengt. Essen Sie grünes und gelbes. Gelb auch im Umfeld/ Kleidung. Das regt die geistigen Kräfte an, hilft beim Lernen, reden und aktiviert die Milz. Es gibt oft etwas schrägen Humor und eine Tendenz zum ,,kindisch sein´´. Lachen Sie Notfalls besser, falls ein Problem auftritt. Probleme lösen und Arbeiten erledigen sind gut machbar. Vermeiden Sie unbedingt Sarkasmus, sonst ecken Sie an. Der Mond nimmt ab und geht vom Skorpion in den Schützen. Für kränkelnde Bäume oder Pflanzen wäre jetzt ein radikaler Rückschnitt sehrt gut.
Montag 20.1.
Sie haben die Kraft Wünsche in die Tat umzusetzen. Erfolg bahnt sich dann schnell an. Es gibt viel Lebensfreude, sehen Sie das ,,SCHÖNE´´. Große Konzentration ist möglich, nutzen Sie das für heikle ARBEITEN: Wenn Sie Geld-Anlagen durchforsten haben Sie ein gutes Händchen. Der Intellekt ist jetzt sehr von der Mond-Energie sehr gefördert. Lernen und studieren sowie Prüfungen ansetzen ist empfehlenswert, nicht bewerten wäre ein Tipp der Harmonie bringt. Der Mond nimm ab und ist im Schützen. Heilbehandlungen greifen gut. Behandlungen der Haut sind jetzt sehr erfolgreich.
Dienstag 21.1.
Sie testen, prüfen gerne nochmals alles bevor Sie es fertigstellen. Entrümpeln Sie Kästen, Wohnung, Haus, Keller und den Dachboden. Auch seelisch kommt Altes bestens losgelassen werden. Es gibt viel Lust auf Abenteuer, zumindest ein Film in dieser Richtung kann Sie heute sehr erfreuen. Revoluzzer Gedanken, gegen Bestehendes und aufbegehren im Kleinen wie im Großen zum Beispiel bei einer Demo, reizt Sie heute. Der Mond nimmt ab, ist noch im Schützen, Achten Sie auf Hüfte, Oberschenkel, Venen und die Galle. Magnesium Gaben gegen Muskelkrämpfe ist hilfreich.
Mittwoch 22.1.
Sie können heute sehr gut vollenden, perfektionieren und abschließen. Ehrlichkeit ist sehr wichtig. Sie können Ihre Gedanken gut unter Kontrolle bringen. Aber schlussendlich entscheidet heute die Herzens-Wahrheit. Achten Sie darauf authentisch zu bleiben, Wahre Sprünge auf andere Ebenen könne Ihnen heute gelingen. Vorsicht was Sie wie sagen, es kommt leicht zu Autorität Konflikten. Sie können zu weisen Erkenntnissen kommen. Der Mond nimmt ab und geht vom Schützen in den Steinbock. Innere Reinigung mit Brennnessel Tee tut gut. Die Neigung zu Blutungen ist heute am geringsten.
Donnerstag 23.1.
Sie können so manche Frucht Ihrer Arbeit genießen. Gefühlsmäßig fühlen Sie sich oft rasch etwas auf Distanz. Verschaffen Sie sich Überblick und gönnen Sie sich eine kurze Pause. Ehrungen, Erfolge feiern wäre bestens. Lernen fällt oft etwas schwer. Sauerstoff tanken und Schritt für Schritt strategisch vorgehen erleichtert. Aus sicherer Entfernung die Ereignisse beobachten bringt heute die meisten Vorteile. Sie handeln besser Zukunfts-Orientiert. Der Mond nimmt ab und ist im Steinbock Körperharre entfernen, harzen ist heute weniger schmerzhaft.
Freitag 24.12.
Sie können Herz und Hirn heute bestens kombinieren. Nutzen Sie diese Kraft für heikle Entscheidungen. Sie strahlen natürliche Autorität aus und können angstfrei vorgehen. Selbstsicherheit und Disziplin bringt heute weitere Vorteile. Versuchen Sie etwas mehr Unabhängigkeit zu erlangen. Das baut Sie auf. Kontroll-Freaks müssen Sie heute im Zaum halten. Wenn Sie eine Gehalts-Erhöhung wollen, wäre heute der richtige Tag, um nachzufragen. Es ist Neumond vom Steinbock in den Wassermann. Wer heute einen Saft oder Tere Tag einlegt tut dem Körper gutes und kann sogar Krankheiten abwenden.
Samstag 25.1.
Sie erkennen und akzeptieren, dass eben nicht alles gleich ist, es Unterschiede in Firma, Gesellschaft und dergleichen gibt. Sie können vieles weiterbringen und haben ein gutes Händchen für praktisches. Es gibt sogar gute Gewinn-Schwingungen. Diese lässt sich geschäftlich und Bei Verkäufen gut nutzen. Fallweise sogar bei Glücks-Spielen, aber da ist das Glück ein Vogel und hängt vom persönlichen Schicksal ab. Also besser Vorsicht walten lassen. Jedenfalls können Sie Ihr Urvertrauen ausleben. Bauernregel: Wenn der Schnee um Paulus blendet, das Jahr einen guten Frühling sendet.
Sonntag 26.1.
Schaffen Sie Klarheit, falls Sie an etwas Zweifeln. Sie haben heute absolut schöpferische Qualitäten Geistige Hingabe und nicht überheblich sein ist richtig. Je lockerer Sie alles angehen umso mehr Erfolg ist möglich. Stur oder zu stolz sein birgt Stolper Hürden. Massagen oder anregende Bäder bauen auf. Gehen Sie raus, Sauerstoff ist wichtig. Zu große Anstrengungen besser vermeiden. Fett wird stark aufgenommen, passen Sie ein wenig auf Ihr Gewicht auf. Belastende Jobs und Beziehungen sollten überdacht und geändert werden.
Montag 27.1.
Es besteht gute Intuition. Angst frei werden und Selbstsicherheit aufbauen gelingt jetzt gut. Weise Erkenntnisse kommen hoch. Bei schwäche Gefühl dem Körper genügend Mineralstoffe zuführen. Auch straffende und nährende Stoffe werden bestens aufgenommen. In der Beziehung ist viel Zärtlichkeit möglich. In der Familie können Sie Harmonie schaffen. Der Mond geht vom Wassermann in den Fisch. Haarschnitt an Wassermond ist nicht empfehlenswert. Bauernregel: Bringt der Jänner zu viel milde führt der Späte Frühling noch Frost im Schilde.
Dienstag 28.1.
Angefangenes könnten Sie heute sehr gut vollenden. Den Erfolg für erarbeitetes, erreichtes sollten Sie genießen, sich bewusst machen. Neue Umsetzungen sind möglich. Zimmer und Winterquartier Pflanzen gießen. Kochen, Filme schauen, Meditation baut Sie heute besonders auf. Das Qualitätsbewussten ist hoch. Sie können gut verbessern. Lebensfreude und Großzügigkeit ist gegeben. Minderwertigkeit Gefühle können gut abgebaut werden. Es ist ein gefühlsmäßiger Sonnentag. Bauernregel: Wenn Petrus den Schnee zum Schmelzen bringt erst zu Dorothea 6.2. Neuschnee bringt.
Mittwoch 29.1.
Machen Sie möglichst kurze Pausen und harmonisieren Sie, durchatmen ist wichtig. Eine Fußreflexzonenmassage regt Ihre Lebensenergie besonders an. Medikamente wirken besonders stark, genau dosieren ist wichtig Den Körper können Sie gut entschlacken, entgiften. Trinken Sie genug Wasser oder Reizarme Getränke. Bei Drüsenproblemen ist Vogelmiere Tee günstig. Fragen Sie bei Ihrem Apotheker nach. Bauernregel: Wenn der Frost im Jänner nicht will dann kommt er dafür März und April.
Donnerstag 30.1.
Sie fühlen sich leicht diffus und oft ein bisschen wie in Trance. Entspannen Sie fallweise. Disziplin ist heute gefragt, wenn Sie etwas weiterbringen wollen. Sie sind sprach talentiert. Anstehende Präsentationen, Gespräche, sowie Sprachen lernen ist günstig. Sie sind geistig wendig, sind vielseitig und kommunikativ. Autoritätskonflikte sollten möglichst vermieden werden. Man ist jetzt Rheuma-Anfällig. Vor Zugluft und Feuchtigkeit schützen ist die Devise. Thymiankraut (auch als Kräuterkissen) wäre hilfreich. Bauernregel: Scheint zu Martina die Sonne mild, ist sie der guten Ernte Bild.



Zurück zur Übersicht



Gefällt mir


Karte
Anrufen
Email